DIY: IKEA MOPPE Makeover

Das Internet ist voll von IKEA Hacks und tollen Inspirationen, wie man seine Kommoden, Schränke, Regale und so weiter aufmöbeln kann. Es sind oftmals nur wenige Handgriffe nötig, um aus einem 0815-IKEA-Möbel ein echtes Unikat zu machen. So auch bei diesem Makeover mit der Minikommode „Moppe“… Continue Reading

Osterkarte mit Brusho Crystal Colors

Nächste Woche ist schon Ostern und für mich Grund genug, mal wieder die Brusho Crystal Colors herauszukramen und ein wenig damit zu aquarellieren. Besonders zu Ostern kann es ja gern mal ein bisschen bunter zugehen und die Farbverläufe sind immer wieder eine Überraschung und nie vorhersehbar. Aber seht selbst … Continue Reading

DIY: Lettering in Holz

Schon in der Grundschule habe ich alle möglichen Handwerksarbeiten ausprobiert. Von Töpfern über Sticken, Perlen fädeln, Knüpfen und Laubsägen habe ich alles munter durchprobiert und die Begeisterung für Handarbeiten und Handwerken hält bis heute an. Immer wieder suche ich mir ein Projekt aus, wo ich mich kreativ ausleben und Neues ausprobieren kann. So auch gestern, als ich mir das Ziel gesetzt habe, ein Lettering in Holz auszusägen. Continue Reading

DIY: Ein Kranz für meine Tassen

Meine kleine Leidenschaft für Tassen, die sich vergangenes Jahr entwickelt hat, brachte auch mit sich, dass ich nun einfach keinen Platz mehr im Küchenschrank habe. Außerdem sind die Tassen teilweise viel zu hübsch, um sie in einem Schrank zu verstecken. Also warum nicht in einem Dekoelement integrieren? Continue Reading

try something new: knitting

Es ist immer wieder toll, etwas neues zu erlernen. Sei es eine Sprache oder eine Fähigkeit. Schon immer hat mich Stricken und Häkeln fasziniert. Wie meine Oma geschwind die Nadeln schwang und Reihe für Reihe so mühelos gestrickt hat, hat mich einfach beeindruckt. Die Möglichkeiten mit Mustern und Farben und Garnen zu Spielen sind endlos und wenn man diese Handarbeit einmal beherrscht, kann man all seine Pullover, Decken, Kissen selbst herstellen. Das muss ich doch einfach mal probieren! Continue Reading

DIY: Linoldruckkarte

Selbstgemachte Karten zu Weihnachten schenken macht nicht nur viel Freude, sondern ist auch am Persönlichsten. Auch wenn die Flut an hübschen Karten immer sehr verlockend ist, freue ich mich immer besonders an Weihnachten und Geburtstagen, selbst kreativ zu werden. Und so kommt es, dass es dieses Jahr nicht nur geletterte Karten, sondern zum ersten Mal auch gedruckte Karten gibt.
Continue Reading

Rezept: Gebrannte Mandeln

Wer liebt es nicht? Den Duft von gebrannten Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt? Wer denkt, das ist doch mega aufwendig und versaut die Pfanne, der irrt. Gebrannte Mandeln zuhause selbst zu machen ist überhaupt nicht schwer! Continue Reading

Adventskranz mit Eukalyptus

Dieses Jahr bin ich wirklich spät dran und auch wenn mein gebundener Rohling mit 4 Kerzen schon am 1. Advent parat stand, so war ich mit der finalen Gestaltung ein bisschen hinterher. Ich wollte unbedingt etwas mit Eukalyptuszweigen machen und da diese nicht immer in der richtigen Farbe oder Ausführung beim Floristen zu haben sind, musste ich mich eben ein wenig gedulden. Schließlich habe ich dann diese hübschen rötlichen Zweige entdeckt, die mit ihren roten Beeren ganz wunderbar zu einem Adventskranz passen, wie ich finde. Der Zweig, den ich hier benötigt habe, war schon etwas größer und kam um die 4 Euro. Diesen habe ich dann in kleine Zweige geteilt und mit Blumendraht um den Kranz gewickelt. Continue Reading

DIY: Turnbeutel nähen

Manchmal springe ich erst spät auf den Trend-Zug auf und so ist der „Turnbeutel-Trend“ schon fast an mir vorbeigezogen. Doch dann wurde der Wunsch nach einem selbstgenähten Beutel immer größer und so habe ich mich dann doch an das neue Nähprojekt herangewagt. Immer Ausschau haltend, nach schönen Stoffen, wurde ich dann gerade bei IKEA fündig. Die Stoffauswahl ist zwar nicht besonders riesig, doch sie sind im Vergleich zum Stoff- und Nähladen wirklich günstig. Ich wollte einen neutralen Stoff, der etwas dicker und robuster ist, als dünner Baumwollstoff und wurde schließlich fündig. Continue Reading

DIY: Korktasche mit Filz

Bei meinem letzten Streifzug durch den Kreativmarkt meines Vertrauens, habe ich diesen Flyer entdeckt und da ich sowieso auf der Suche nach einem neuen kleinen „Projekt“ war, habe ich alle nötigen Utensilien zusammengesucht und das Ganze nachgebastelt. Ich wollte schon lange mal etwas mit Kork machen, da es mich wirklich gereizt hat, dieses Pinnwandmaterial auch anderweitig zu verweden. Und das kleine Korktäschchen sieht doch wirklich ganz hübsch aus. Continue Reading

DIY: Mini-Webteppich

Schon seit ich denken kann, bin ich begeistert von allen möglichen Handwerksarbeiten. Vom Töpfern über Korbflechten bis hin zu Holzarbeiten. Alles habe ich ausprobieren müssen und so kam es, dass ich neulich mit dem Weben angefangen habe. Das schöne am Weben ist, dass man nicht so viel Equipment braucht und trotzdem ganz wunderbare Sachen herstellen kann, über die sich vielleicht auch die ein oder andere Omi, Mutti oder Schwester zu Weihnachten freuen wird. 😉

Ihr seid neugierig geworden? Na dann fangen wir mal an…

Continue Reading

DIY Lavendel-Duftsäckchen

Dass ich den Duft und den Anblick von Lavendel liebe, dürfte ja mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. In meinen Instagram-Feed habe ich euch ja schon mit Bildern von Lavendelbündeln vollgespamt. Doch Lavendel hat neben seinem beruhigenden, sanften Duft, der den Geist reinigt und Müdigkeit, Angst und Sorgen vertreibt, auch andere nützliche Eigenschaften. Beispielsweise dienen die getrockneten Blüten (Duftsäckchen) in der Wäscheschublade oder im Kleiderschrank dafür, dass keine Motten eure Kleider zerfressen. Wie ihr euch so ein kleines Duftsäckchen selbst nähen könnt, zeige ich euch in diesem Beitrag:

Continue Reading

Homemade Johannisbeer-Sirup, -Gelee & Smoothie

Sommer. Zeit des Erntens, Naschens und Einweckens von Sommerfrüchten. Die vielen Beeren werden einfach zu schnell reif, um sie zu naschen oder in Kuchen unterzubringen. Auch uns ging es so, als der Johannisbeerstrauch meiner Oma plötzlich komplett rot war. Das Naheliegenste ist ja, Marmelade einzuwecken, doch wir haben uns dieses Jahr ein paar andere Varianten überlegt, wie man die Früchte verwenden kann. 3 davon seht ihr hier in diesem Beitrag. Eine weitere Variante folgt später, die braucht noch etwas Ruhezeit ;). Continue Reading

Blumenkranz einfach selbst gemacht

Ich erinnere mich noch genau an die Zeit, als wir mit Gänseblümchen Blumenkränze auf der Picknickdecke gemacht haben. Ich weiß noch, wie kniffelig ich es fand, die kleinen Stiele mit meinen Fingernägeln einzuritzen, um den nächsten Stiel hindurch zu stecken. Meist reichte es dann nur für einen Ring oder ein Armband und der „Kranz“ war schnell verblüht und schlapp. Doch längst finden nicht nur die kleinen Gänseblümchen dafür Verwendung.

Ein Blumenkranz versprüht sofort das gewisse Sommer-Feeling und kann zu einem langen Maxikleid als einziges Accessoire den Look komplettieren. Am schönsten finde ich, wenn man echte Feldblümchen verwendet, doch soll der Kranz den ganzen Sommer durchhalten, empfehlen sich Kunstblumen. Diese gibt es für ein paar Cent und der Blumenkranz ist in 5 Minuten zusammengebunden.

Continue Reading

Deko-Tipp: Alte Fenster & Polaroids

Ich habe ein Herz für alte Sachen. Gebrauchte Obstkisten, wo schon ein bisschen Holz abgeplatzt ist. Ein altes Brett, Ziegelsteine oder eben auch ein morsches Fenster aus der Gartenlaube. Dieses Fenster hat seine besten Zeiten schon längst hinter sich und gerade das macht es so wunderschön. Die verrosteten Scharniere und der längst abgeplatzte Lack machen es zu einem Unikat und es erzählt seine ganz eigene Geschichte. Solche Fenster bekommt man zum Beispiel auf dem Flohmarkt und als ich meines sah, wusste ich sofort: Das gehört in Szene gesetzt!

Continue Reading