DIY: Super Chunky Knit Blanket

Angestachelt von den ganzen wunderbaren Bildern auf Pinterest und Instagram, war ich lange auf der Suche nach dicker, flauschiger Wolle, die aber bezahlbar bleibt. Importiert kosten die Knäule um die 50 Euro für 1 Kilo Wolle. Das fand ich doch etwas heftig, wenn man bedenkt, dass man für eine Decke locker 2 Kilo braucht und somit die ganze Decke dann um die 100 Euro kostet. Ich habe mich also umgesehen und wurde endlich bei flying tiger fündig. Ein Knäul (220 Gramm) kostet dort 6 Euro. Bei rund einem Kilo Wolle für eine schöne Deko-Decke, ist man also mit 24 Euro dabei. Die Farbauswahl ist dort zwar mit Blau, Beere und Schwarz sehr begrenzt, aber umso weniger Auswahl, desto schneller fällt die Entscheidung. Beere ist ja ohnehin meine „happy color“ und damit passt das.

Nachdem die Wolle in Sack und Tüten war, stolperte ich schon über die nächste Herausforderung. Wie stricke ich diese dicke Wolle? Laut Banderole wird Stricknadelgröße 20 (Durchmesser 20 mm) empfohlen. Also ab in den Baumarkt … Continue Reading

try something new: knitting

Es ist immer wieder toll, etwas neues zu erlernen. Sei es eine Sprache oder eine Fähigkeit. Schon immer hat mich Stricken und Häkeln fasziniert. Wie meine Oma geschwind die Nadeln schwang und Reihe für Reihe so mühelos gestrickt hat, hat mich einfach beeindruckt. Die Möglichkeiten mit Mustern und Farben und Garnen zu Spielen sind endlos und wenn man diese Handarbeit einmal beherrscht, kann man all seine Pullover, Decken, Kissen selbst herstellen. Das muss ich doch einfach mal probieren! Continue Reading