Ein Haus voller Geschenke

Geschenke verpacken liebe ich einfach. Ich nehme mir dafür mindestens genauso viel Zeit, wie beim Aussuchen eines Geschenkes selbst. Auch wenn viele es für unnötig halten, so viel Aufwand in die Verpackung zu stecken, erfüllt es mich einfach mit Freude, wenn der Beschenkte einen kleinen „Wow“-Moment hat und sich nicht traut, das Päckchen auszupacken.  Continue Reading

Gift Wrapping Inspiration

Okay, eins geht noch. Die Idee mit der Wolle gefiel mir so gut, dass ich sie nochmal in einer anderen Kombination ausprobiert habe. Mit dunkelgrünem Kraftpapier und als Highlight eine Tortenspitze unter dem Knoten. Damit der Name des Beschenkten vermerkt werden kann, gibt es noch einen Geschenkanhänger aus Kraftpapier, die ich aus dem IKEA Anhänger Set habe.
Continue Reading

Lettering Christmas Cards

Besonders wenn es mal schnell gehen muss, bieten sich ein paar geletterte Weihnachtskarten an. Dazu braucht man nur einen schwarzen Fineliner und einen weißen Fotokarton. Ich habe hier mal Varianten ausprobiert, bei denen man die Schriftzüge in Form bringt. Wie beispielsweise bei dem „let it snow“ Lettering im Schneemann. Die Kreise habe ich mit einem Zirkel vorgezogen und dann den Schriftzug der Linie angepasst. Wenn die Form durch die Buchstaben nicht mehr ganz zu greifen ist, einfach ein paar Pünktchen setzen, damit das Auge die Form als Kreis erfassen kann. Oder wie bei der Weihnachtskugel mit dem „frohes fest“ Lettering. Dort habe ich noch ein paar Glitzerpunkte und Mistelblätter am Rand gezeichnet. 😉 Continue Reading

Gift Wrapping Inspiration

In meinem Adventskalender gab es bisher schon zwei Inspirationen für Geschenkverpackungen mit Kraftpapier. Mit rotem Kraftpapier und mit den Holzwürfeln. Aber wie in letzterem erwähnt, brodelt mein Kopf nur so von Ideen für hübsche Geschenkverpackungen. Daher gibt es heute am 4. Advent noch eine für euch. Wenn die weiße Weihnacht schon nicht vor unseren Haustüren stattfindet, dann vielleicht unter dem Weihnachtsbaum. Und so ein „beschneites“ Geschenkpaket ist wirklich schnell gemacht. Continue Reading

DIY: Watercolor Christmas Card

Nachdem es ja bereits schon eine Linoldruckkarte und eine geletterte Nikolauskarte mit Häuschen zum Sticken gab, möchte ich euch heute selbstgemachte Weihnachtskarten mit Aquarellfarben zeigen. Vor allem in Kombination mit einem Lettering oder ein Lettering mit Aquarellfarben finde ich besonders hübsch. Ich habe hier mal zwei Motive fotografiert: Continue Reading

Gift Wrapping Inspiration

Hatte ich schonmal erwähnt, dass ich es liiiebe Geschenke einzupacken? Fast noch mehr, als Karten für bestimmte Anlässe zu lettern. Das ist für mich eine total meditative Arbeit, in der ich mich nach Lust und Laune kreativ entfalten kann. Es wird im Laufe des Adventskalenders noch mehr solcher Geschenkverpackungsideen geben, denn für jede Form und jede Person eignet sich eine andere Verpackung. Continue Reading

Adventskranz mit Eukalyptus

Dieses Jahr bin ich wirklich spät dran und auch wenn mein gebundener Rohling mit 4 Kerzen schon am 1. Advent parat stand, so war ich mit der finalen Gestaltung ein bisschen hinterher. Ich wollte unbedingt etwas mit Eukalyptuszweigen machen und da diese nicht immer in der richtigen Farbe oder Ausführung beim Floristen zu haben sind, musste ich mich eben ein wenig gedulden. Schließlich habe ich dann diese hübschen rötlichen Zweige entdeckt, die mit ihren roten Beeren ganz wunderbar zu einem Adventskranz passen, wie ich finde. Der Zweig, den ich hier benötigt habe, war schon etwas größer und kam um die 4 Euro. Diesen habe ich dann in kleine Zweige geteilt und mit Blumendraht um den Kranz gewickelt. Continue Reading

Brusho Crystal Colours – Aquarellzauberei

Als ich diese kleinen wundersamen Farbtöpfchen in einem Periscope von Frau Hölle gesehen habe, war es längst um mich geschehen. Diese hochpigmentierten Aquarellfarben in Puderform haben sofort mein Herz höher schlagen lassen. Leider waren sie auf amazon.de lange nicht direkt über Amazon lieferbar, sondern nur für 6€ Versandkosten extra aus UK. Ich habe also fast täglich auf Amazon reingeschaut und siehe da: sie waren plötzlich verfügbar. Da habe ich natürlich nicht lange gezögert und sie bestellt. (Schaut hiiiiiier, ob sie lieferbar sind) Als sie dann ankamen hätte man meinen Puls mal messen sollen. 😀 Ich habe alle Farben sofort ausprobieren und kleine Farbpunkte auf den Deckeln erstellen müssen. Da die Farben wirklich alles einsauen, was mit Wasser in Verbindung kommt und ich gern man ein Töpfchen umstoße, habe ich nur ein kleines Loch mit einer Pin-Nadel in den Deckel gestochen. Das Löchlein reicht völlig aus, um genug Puder herauszulassen. Continue Reading

Gift-Wrapping mit Kraftpapier

Nicht immer muss das glänzende Geschenkpapier her, um eine effektvolle Geschenkverpackung zu kreieren. Auch mit Kraftpapier kann man schöne Sachen zaubern. Besonders in Kombination mit weiß oder/und schwarz gefällt es mir persönlich sehr gut. Um eine solche Verpackung, wie auf den Fotos zu gestalten, braucht ihr folgende Dinge: Continue Reading