try something new: knitting

Es ist immer wieder toll, etwas neues zu erlernen. Sei es eine Sprache oder eine Fähigkeit. Schon immer hat mich Stricken und Häkeln fasziniert. Wie meine Oma geschwind die Nadeln schwang und Reihe für Reihe so mühelos gestrickt hat, hat mich einfach beeindruckt. Die Möglichkeiten mit Mustern und Farben und Garnen zu Spielen sind endlos und wenn man diese Handarbeit einmal beherrscht, kann man all seine Pullover, Decken, Kissen selbst herstellen. Das muss ich doch einfach mal probieren! Continue Reading

DIY: Turnbeutel nähen

Manchmal springe ich erst spät auf den Trend-Zug auf und so ist der „Turnbeutel-Trend“ schon fast an mir vorbeigezogen. Doch dann wurde der Wunsch nach einem selbstgenähten Beutel immer größer und so habe ich mich dann doch an das neue Nähprojekt herangewagt. Immer Ausschau haltend, nach schönen Stoffen, wurde ich dann gerade bei IKEA fündig. Die Stoffauswahl ist zwar nicht besonders riesig, doch sie sind im Vergleich zum Stoff- und Nähladen wirklich günstig. Ich wollte einen neutralen Stoff, der etwas dicker und robuster ist, als dünner Baumwollstoff und wurde schließlich fündig. Continue Reading

Was macht man mit 4 Kilo Kastanien?

Gestern habe ich mich beim Kastaniensammeln wohl ein bisschen übernommen. Normalerweise landen so eine Hand voll in meinem Jutebeutel, doch gestern waren es 2 Wischeimer voll. Als ich so in dem verlassenen Waldstück unterwegs war und eine glänzende Kastanie nach der anderen gesehen habe, war ich wie in einem Rausch. Ich musste einfach ALLE sammeln, die ich nur irgendwie erwischen konnte und erspäht habe. Letztlich bin ich dann mit einem 4 Kilo Sack Kastanien nach Hause spaziert. Nachdem ich sie gewaschen und jede einzeln abgetrocknet habe, stellt sich nun die Frage: Was fange ich nur mit 4 Kilo Kastanien an? Continue Reading

DIY: Mini-Webteppich

Schon seit ich denken kann, bin ich begeistert von allen möglichen Handwerksarbeiten. Vom Töpfern über Korbflechten bis hin zu Holzarbeiten. Alles habe ich ausprobieren müssen und so kam es, dass ich neulich mit dem Weben angefangen habe. Das schöne am Weben ist, dass man nicht so viel Equipment braucht und trotzdem ganz wunderbare Sachen herstellen kann, über die sich vielleicht auch die ein oder andere Omi, Mutti oder Schwester zu Weihnachten freuen wird. 😉

Ihr seid neugierig geworden? Na dann fangen wir mal an…

Continue Reading