Adventskranz mit Eukalyptus

Wie jedes Jahr ist es für mich eine besondere Freude, den Adventskranz herzurichten. Die Arbeit mit Zweigen und das Dekorieren des Kranzes lässt mein Herz immer höher schlagen und wenn ich einmal im Floristik-Fieber bin, dann kann ich gar nicht mehr aufhören, bis auch der letzte Zweig verbastelt ist oder in einem Gesteck verarbeitet wurde. So auch in diesem Jahr, wo ich mich bei der Auswahl der Zweige wieder für Eukalpytus entschieden habe.
Continue Reading

Rezept: Apfel-Zimt-Punsch

Es gibt unzählige Arten, einen weihnachtlichen Punsch zu mixen. Die meisten sind aus Traubensaft plus weihnachtliche Gewürze und andere rote Fruchtsäfte. Vor ein paar Jahren war ich mal auf einem Weihnachtsmarkt und dort gab es den (meiner Meinung nach) mit Abstand leckersten Punsch, den ich je getrunken habe. Ich weiß noch, dass er in einem Stielglas serviert wurde und ich mich anstrengen musste, mit meinen dicken Handschuhen das Glas richtig zu halten. Jedenfalls war dieser Punsch kein dunkler Traubensaftpunsch, sondern ein Apfel-Zimt-Punsch, der nach Weihnachten roch und soo lecker schmeckte. Continue Reading

Gift Tag: Calligraphy

Letzte Woche gab es ja bereits ein paar Geschenkeanhänger zum Ausdrucken in meinem Adventskalender. Dabei hatte ich euch die Monoline Schriftart mit zwei Schriftzügen gezeigt. Heute gibt es wieder eine andere Schriftart als Geschenkanhänger. Die Schriftzüge sind mit Feder und Tusche geschrieben und beim Schreiben habe ich wieder gemerkt, dass mein Herz doch ein bisschen mehr an Kalligraphie hängt als an Schriftzügen mit Fineliner. Sie sehen einfach immer gleich so festlich und feierlich aus, oder wie geht’s euch dabei? Continue Reading

DIY: Sternanhänger nähen

Vom letzten Nähprojekt sind noch ein paar Stoffreste übrig? Super! Denn daraus lassen sich hübsche kleine Anhänger für Geschenke oder den Weihnachtsbaum nähen. Und dazu muss man kein Nähprofi sein, denn man muss nur einmal die beiden Stoffe zusammennähen. Aber immer schön der Reihe nach.

Für die Sterne braucht man:

  • Stoffstücke je nach Größe des Sterns
  • Knöpfe
  • Juteschnur
  • Teddywolle
  • Nadel und Faden

Continue Reading

Gift Wrapping Inspiration

In meinem Adventskalender gab es bisher schon zwei Inspirationen für Geschenkverpackungen mit Kraftpapier. Mit rotem Kraftpapier und mit den Holzwürfeln. Aber wie in letzterem erwähnt, brodelt mein Kopf nur so von Ideen für hübsche Geschenkverpackungen. Daher gibt es heute am 4. Advent noch eine für euch. Wenn die weiße Weihnacht schon nicht vor unseren Haustüren stattfindet, dann vielleicht unter dem Weihnachtsbaum. Und so ein „beschneites“ Geschenkpaket ist wirklich schnell gemacht. Continue Reading

Rezept: Lebkuchenmännlein

Beim Anblick dieser kleinen Kerlchen kann man nur gute Laune bekommen! Und das Beste: sie sind superschnell gemacht. Bei dem folgenden Rezept benötigt der Teig keine Wartezeit. Er kann direkt ausgerollt und gebacken werden. Durch die beiden Mehlsorten Roggen- und Weizen sind die kleinen Kerle auch richtige Sattmacher und trotz dem vielen Honig nicht zu süß. So sind sie statt zuckersüßer Plätzchen mehr eine Art süßes Frühstücksbrötchen. Und wer möchte morgens nicht von so einem süßen Lächeln begrüßt werden? 😉 Continue Reading

DIY: Fröbelsterne mit Step-by-Step Anleitung

Eine super Beschäftigung mit wenig Material und ohne viel Aufwand, die man easy während der Vorlesung in der Uni machen kann: Fröbelsterne basteln. Diese kann man dann auf Geschenke kleben, an den Weihnachtsbaum hängen oder Gestecke verzieren. Außerdem gehen sie superschnell, wenn man einmal den Bogen raus hat. Und man braucht dazu nur 2 Dinge:

  • Geschenkband
  • Schere

Continue Reading

Adventskranz mit Eukalyptus

Dieses Jahr bin ich wirklich spät dran und auch wenn mein gebundener Rohling mit 4 Kerzen schon am 1. Advent parat stand, so war ich mit der finalen Gestaltung ein bisschen hinterher. Ich wollte unbedingt etwas mit Eukalyptuszweigen machen und da diese nicht immer in der richtigen Farbe oder Ausführung beim Floristen zu haben sind, musste ich mich eben ein wenig gedulden. Schließlich habe ich dann diese hübschen rötlichen Zweige entdeckt, die mit ihren roten Beeren ganz wunderbar zu einem Adventskranz passen, wie ich finde. Der Zweig, den ich hier benötigt habe, war schon etwas größer und kam um die 4 Euro. Diesen habe ich dann in kleine Zweige geteilt und mit Blumendraht um den Kranz gewickelt. Continue Reading