Oh, Vienna! :)

So schön hatte ich es mir nicht vorgestellt. Als wir in Wien ankamen und ein bisschen durch die Innenstadt geschlendert sind, war es schon um mich geschehen. Die Stadt hat mich in ihren Bann gezogen. Vorallem die wunderschöne Architektur der Innenstadt hatte mich sofort begeistert. Weiße Häuser, Detailverliebtheit und ein bisschen Schnörkel hier, ein bisschen Gold da. Ich hätte Stunden auf dem Platz oder in einer Gasse verbringen können und hätte ich immernoch nicht satt gesehen. Nicht nur an den Fassaden, auch im Inneren gibt es überall etwas zu entdecken. Einmal waren wir in einer Bar, die an sich schon extravagant genug war, aber als ich mal für kleine Mädchen musste und die Kellerstufen hinab ging, erwartete mich ein Bad, welches ich niemals hinter dieser Kellertür vermutet hätte. Runde, knuffige Waschtische, ein riesiger Ablagebereich für Handtasche, etc und 2 gegenüberliegende Spiegel, welche einen unendlichen Gang zauberten. Man kann sagen, ich habe in der Zeit in Wien eine kleine Vorliebe für hübsche Bäder entwickelt. Wenn eine Toilette schick aussieht, dann bin ich auch man länger weg, als mich nur „kurz frisch machen“. 😉 Continue Reading

Streuselkuchen mit Heidelbeeren

Mmmh, im Sommer fallen ja wieder so viele Beeren vom Strauch, die man prima in Kuchen, Smoothies und Marmeladen verarbeiten kann. Was ich mit 4 Kilo Johannisbeeren angestellt habe, konntet ihr ja bereits in diesem Post lesen. Heute gibt es einen leckeren Streuselkuchen mit Heidelbeeren. Continue Reading

Homemade: Holunderblütensirup

Seit ihr im Sommer auch Holunderblütensirup erlegen? Als Schorle, im Sekt oder für Desserts. Mit ein paar hübschen Etiketten oder Schleifchen eignen sich die Flaschen auch prima als Geschenk bei einer Gartenparty oder zum Geburtstag! Falls man in seiner Umgebung einen Holunderbaum hat und die Dolden pflücken kann, kann diese Leckerei sogar ganz leicht selbst machen. Wie? Das sage ich euch jetzt! Continue Reading

DIY Lichterkranz & Mobile

Da das Wetter gerade macht, was es will und man lieber in den 4 Wänden bleibt, gibt es heute wieder ein Do-it-yourself. Diesmal ein Lichterkranz, welcher auch als Mobile genutzt werden kann. Ich könnte ja komplett mit Lichterketten auskommen. Sie zaubern einfach eine so gemütliche Atmosphäre und können so vielseitig eingesetzt werden. In diesem Fall werden sie quasi zur Deckenleuchte Continue Reading

DIY Wanddekoration aus Zweigen

Der Frühling steht ja vor der Tür und wie bereits in diesem Post (klick) erwähnt, mag ich Naturmaterialien als Dekoration sehr gern. Deshalb gibt es heute ein Do-it-yourself Wanddekoration mit Zweigen. 🙂 – Alles was ihr dafür braucht sind Zweige (ich habe hier Birke verwendet, wegen der Maserung) in der Länge, die euer Bild später hoch und breit sein soll, eine Gartenschere, Bindfaden, eine Heißklebepistole, Gläser (z.B. von DEPOT, gibt’s hier), dünnen Draht (z.B. von Idee hier) und Gräser oder kleine Dekosachen für die Gläschen und dann kann’s auch schon losgehen. 🙂 Continue Reading