Oh my deer! – Wände verschönern mit Posterlounge!

Dass der Mai alles neu macht, hatte ich ja bereits erwähnt. Es gibt keine Jahreszeit, die sich besser für’s Renovieren und neu Einrichten eignet, wie der Frühling. Nach dem langen Winter hat man einfach Lust auf Veränderung, Lust auf einen Neuanfang und auf neue Deko! – Ein ganz neues Wohnflair ohne große Umbauarbeiten können Bilder vermitteln. Doch die Suche nach neuen Motiven gestaltet sich oft nicht so einfach, wie gedacht. Die Bilder aus dem Möbelhaus treffen einfach nicht meinen Geschmack oder sind auf Leinwänden aufgezogen, die unnötig viel Platz brauchen. Schließlich habe ich ja bereits Rahmen, die einfach nur mit einem neuen Bild gefüllt werden wollen. Und so stieß ich glücklicherweise auf posterlounge.deDie riesige Auswahl an Postern all möglicher Stilrichtungen hat mich erstmal überfordert! Plötzlich gab es unendlich viele Motive, die ich erkunden wollte und vor meiner Entscheidung natürlich alle sehen musste. Zum Glück kann man über die Seitenleiste bestimmte Themenbereiche auswählen und bekommt dann nur die bestimmte Kategorie gezeigt. Sehr praktisch, wenn man nach einem bestimmten Motiv oder Grundfarbton sucht. Auch die Eingrenzung nach bestimmten Wohnstilen oder Räumen ist möglich. Wer sich noch nicht so richtig sicher ist, wohin die Reise gehen soll, kann sich im Online-Magazin Art & Living erstmal inspirieren lassen. Dort werden alle Fragen zum Thema Posterherstellung, Anbringung, Lagerung und Transport geklärt. Außerdem kann man durch verschiedene Wohnstile, Einrichtungstipps, Wohntrends und Künstlerstories schmökern.

Da ich natürliche Farben und Zeichnungen für meinen Wohnraum besonders passend finde, wurde ich dann hier fündig und entschied mich für das Motiv mit den Rehen. Passend zum Motiv bestellte ich noch eine Posterleiste, die den Gesamtlook des Posters abrundet. Die Holzleisten passen einfach so gut zum Motiv, dass ich gar nicht anders konnte. Auch die Idee, Poster nicht einzurahmen, sondern mit Posterleisten zu befestigen, finde ich großartig. Besonders bei Naturmotiven oder Zeichnungen harmonieren die Leisten sehr gut. Die Leisten kommen als Bausatz und müssen noch zusammengeschraubt werden. Die Schrauben und der Jutestrick liegen bei und im Grunde ist das Ganze auch selbsterklärend. 😉

10 Minuten später war das Bild auch schon an der Wand und bin richtig happy mit meiner Wahl. Vielleicht gesellen sich bald noch ein paar weitere Motive dieser Art daneben. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, eure Wände ebenfalls zu verschönern, dann habe ich jetzt eine sehr gute Nachricht für euch!

Gewinnspiel

Zusammen mit Posterlounge verlose ich einen Gutschein über 15€ für eine Wandgestaltung eurer Wahl von posterlounge.de! Wenn ihr beim Gewinnspiel mitmachen wollt, kommentiert einfach diesen Beitrag und erzählt mir, warum ihr dringend eine neue Wandgestaltung braucht. Außerdem lasse das Gewinnspiel auch über Instagram (@fraeuleinfanny) laufen. Dort könnt ihr ebenfalls das entsprechende Foto (Poster Reh) kommentieren.

Das Gewinnspiel läuft bis Freitag, 12.05.2017, 23:59 Uhr. Der Gewinner/ die Gewinnerin wird am folgenden Tag schriftlich benachrichtigt. Hier findet ihr die vollständigen Teilnahmebedingungen.


In freundlicher Zusammenarbeit mit posterlounge.de

 

4 Replies to “Oh my deer! – Wände verschönern mit Posterlounge!”

  1. Ich bin so froh auf Deinem Blog gelandet zu sein 🙂
    So viele tolle DIYs.
    Unsere Wohnung könnte mal eine neue Wandgestaltung brauchen, da passend zum kommenden Sommer, ein bisschen frischer Wind gut tun wird.
    Liebe Grüße
    Anna

  2. Da hüpfe ich auch gleich in den Lostopf!
    Habe im Flur eine leere Wand, die mich schon lange stört und bei Posterlounge habe ich ein tolles Bild von Audrey Hepburn entdeckt.
    Das würde sich super dort machen.
    Einen tollen Tag wünscht
    Tini

  3. Wir wohnen noch nicht so lange in unserer Wohnung und viele Wände sind noch sehr kahl! Also eine Wandgestalrung wäre super 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.