Gift Wrapping Inspiration

Geschenke einpacken fällt mir definitiv leichter als Geschenke zu kaufen. Jetzt haben wir schon Halbzeit im Adventskalender und ich habe (trotz meiner guten Vorsätze) immer noch kein einziges Weihnachtsgeschenk zusammen. Dafür habe ich aber hundert Ideen, wie ich die Geschenke für die Liebsten einpacken könnte. Und weil ich meine Inspirationen gern mit euch teilen möchte, gibt es im zwölften Türchen wieder eine Inspo für euch.

Diesmal habe ich das ganz normale naturfarbene Kraftpapier verwendet und bin bei den Farben generell zurückhaltend geblieben. Dafür habe ich wieder meine Buchstabenwürfel ausgekramt. Bei meinem Adventskranz habe ich sie ja bereits zur „Beschriftung“ der vier Kerzen verwendet und mir gefiel die Idee so gut, dass ich sie beim Gift Wrapping gleich nochmal einsetze. 🙂

Die Buchstabenwürfel bekommt man im Bastelgeschäft oder online. Ich habe mich hier für diese Buchstabenwürfel entschieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach super. Und auch wenn mal eine Perle dabei ist, wo der Aufdruck nicht ganz mittig sitzt oder ein kleiner Teil abgeplatzt ist, dann kann ich das bei 300 Perlen gut verschmerzen. Außerdem ist die Verteilung der Buchstaben ziemlich gerecht. Falls es jemanden interessiert: 30x gibt’s I und O, 20x A und E, sowie 10x alle anderen bis auf W, X, Y, Z – die gibt es 5x.

Die Würfel werden dann einfach auf den Strick aufgefädelt. Man kann entweder den Namen des Beschenkten oder einen kleinen Spruch legen. Wie gefällt’s euch?

 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Echt schöen Beiträge und ich finde besonders die dunklen Fotos echt schön. Hab dich jetzt auch gleich mal abonniert. Wollte ich ja eigentlich schon mal machen, aber hab es wohl irgendwie vergessen.
    Lg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.