Review: CellLife Activation Serum

Meine Haut leidet im Winter. Sie wird spröde, trocken und blass. Mit Feuchtigkeitscremes habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Meine empfindliche Haut reagierte mit Ausschlag und gereizten Stellen. Mein Hautarzt riet mir also, komplett auf kosmetische Produkte zu verzichten. Aber mal ehrlich Mädels, wer geht schon gern ungeschminkt aus dem Haus?

Als ich dann auf das CellLife Activation Serum* von SBT cosmetics gestoßen bin, war meine Neugier geweckt. Ein Serum, welches die Hautzellen aktiviert, um ihre Abwehrkräfte zu stärken? Klingt ja fantastisch! Genau, was meine Haut im Winter braucht. Also habe ich das Produkt die letzten Wochen und Monate ausprobiert und auf Herz und Nieren geprüft. Das sagt der Hersteller:

CellLife Activation Serum aktiviert die Hautzellen (Zellreaktion) täglich, um ihre Abwehrkräfte (Widerstandskraft) zu stäarken und die Haut aufnahmefähiger für die darauffolgende Pflege zu machen. CellLife Activation Serum ist eine reine, konzentrierte Form der Hautpflege, die zu 97% der Biologie der Haut entspricht.

0% Silikone, Parfüm und Parabene.

Auf der Packung befindet sich zudem eine ausführliche Anleitung zum „aktivieren“ des Serums. Denn es kommt nicht fix und fertig an, sondern man muss erst die beiden Komponenten (Serumlösung und Pulver) mischen. Dazu wird der weiße „Knopf“ fest gedrückt und das Pulver entleert sich in das Fläschchen. Anschließend wird die Flasche kräftig geschüttelt und der Deckel durch die Pipette ersetzt, mit der man die Lösung auf das Gesicht aufträgt. Am besten sollte man die Komponenten sechs Stunden vor der ersten Anwendung mischen. Ich habe sie abends vermischt und am nächsten Morgen dann das erste Mal aufgetragen.

Der erste Eindruck

Die Flüssigkeit ist ein bisschen zäher, als erwartet. Das ist gut, denn so fließt sie beim Auftragen nicht direkt vom Gesicht herunter. Ich habe immer 2 Tropfen auf die Stirn und jeweils 3 auf jede Wange aufgetragen. Dann mit den Händen wie eine Gesichtscreme verteilen. Das Serum ist im ersten Moment ein wenig klebrig, aber das Gefühl lässt schnell nach. Dafür habe ich gemerkt, dass ich viel gesünder aussehe. Meine Haut ist leicht rosig und nicht so blass. Alles in allem ein guter erster Eindruck.

Mein positiver erster Eindruck wird auch in den kommenden Wochen nicht enttäuscht. Zwar habe ich nicht das Gefühl, dass meine Haut straffer oder jugendlicher aussieht, aber ich denke, dass ist auch nicht das, worauf das Serum abzielt. Dafür habe ich den ersten Winter ohne spröde und trockene Haut über Nase und ums Auge herum, wie die letzten Jahre. Zugegeben, ich war am Anfang wirklich etwas skeptisch, was das Produkt betrifft, aber ich probiere ja gern neue Sachen aus und das kleine Fläschchen hat mich überzeugt. Meine Haut spannt nicht so, wenn sie der kalten Winterluft ausgesetzt wird und wirkt rundum gesünder und zufriedener.

Und was kostet mich die Wunderkur?

Das Serum (15ml) kostet bei Flaconi 49,00€. Ich muss aber dazu sagen, dass ich anfangs dachte, dass ich damit wohl vielleicht eine Woche hinkomme. Aber ich nehme das Serum nun schon täglich über 6 Wochen und es ist immer noch zu 2/3 gefüllt. Ich denke, man kommt also gut und gerne 4-5 Monate damit aus.

Mein Fazit

Ich bin positiv überrascht. Ich hatte wieder mit trockner und spröder Haut gerechnet, doch ganz im Gegenteil. Meine Haut fühlt sich gesund an und vor allem sieht sie direkt nach dem Auftrag wirklich gesünder und rosiger aus. Bei dem Preis von 49,00€ mag man erstmal zurückschrecken, aber da diese Miniflasche wirklich extrem ergiebig ist, kann man sich gerade für die Wintermonate mal ein Fläschchen gönnen. Gerade für Leute mit empfindlicher Haut, die im Winter mit trockener und spannender Haut zu kämpfen haben, ist das CellLife Activation Serum wirklich eine kleine Zauberflasche.

 


In freundlicher Zusammenarbeit mit Flaconi.

*Das CellLife Activation Serum wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung bleibt davon jedoch unberührt.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.