Adventskranz mit Eukalyptus

Dieses Jahr bin ich wirklich spät dran und auch wenn mein gebundener Rohling mit 4 Kerzen schon am 1. Advent parat stand, so war ich mit der finalen Gestaltung ein bisschen hinterher. Ich wollte unbedingt etwas mit Eukalyptuszweigen machen und da diese nicht immer in der richtigen Farbe oder Ausführung beim Floristen zu haben sind, musste ich mich eben ein wenig gedulden. Schließlich habe ich dann diese hübschen rötlichen Zweige entdeckt, die mit ihren roten Beeren ganz wunderbar zu einem Adventskranz passen, wie ich finde. Der Zweig, den ich hier benötigt habe, war schon etwas größer und kam um die 4 Euro. Diesen habe ich dann in kleine Zweige geteilt und mit Blumendraht um den Kranz gewickelt.

16113003

16113004

Neben meiner Idee mit den Eukalyptuszweigen, wollte ich die einzelnen Kerzen auch gern beschriften. Erst dachte ich an einen kleinen runden ausgestanzten Anhänger mit einem geletterten Buchstaben, doch dann habe ich diese kleinen Buchstabenwürfel im Bastelladen entdeckt und fand das dann noch besser. Die Würfel habe ich in verschiedenen Bastelläden auch in unterschiedlichen Größen entdeckt. Ich habe meine bei Idee. gekauft. Auf eine Juteschnur aufgewickelt und um die Kerzen gebunden, kann jetzt bei der Anzündreihenfolge nichts mehr schief gehen. 😉 Wie findet ihr meine Kranz-Kreation? 🙂

16113002

16113005

16113006

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.