Rezept: Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

Mmhh, was gibt es Besseres, als an einem lauen Spätsommerabend mit einem Glas Federweißer und Flammkuchen den Sonnenuntergang auf dem Balkon oder der Terrasse zu genießen? Mein allerliebster Flammkuchen ist mit Ziegenkäse und Honig. Ich liiiebe Ziegenkäse und auch Honig und zusammen sind die beiden Zutaten einfach unschlagbar. Wenn dann noch provenzalische Kräuter mit getrocknetem Lavendel darübergestreut wird, ist es einfach himmlich!

Ihr braucht …

… für den Teig:

  • 200g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Ölivenöl
  • 150 ml Wasser

… für den Belag:

  • (Ziegen)Frischkäse
  • 2 Rollen Ziegekäse
  • Honig
  • Kräuter der Provence

So geht’s:

Mehl, Salz, Olivenöl und Wasser zu einem Teig verarbeiten und dünn ausrollen. Ziegenfrischkäse aufstreichen, Ziegenkäse daraufbröseln und ein dünnes Netz aus Honig (je mehr, desto süßer – klar) daraufgeben. Mit Kräutern der Provence bestreuchen und bei 220°C 15-20 Minuten backen. Und das war’s auch schon! Lasst es euch schmecken!

flammkuchen03

flammkuchen01

flammkuchen02

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.