DIY Lavendel-Duftsäckchen

Dass ich den Duft und den Anblick von Lavendel liebe, dürfte ja mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. In meinen Instagram-Feed habe ich euch ja schon mit Bildern von Lavendelbündeln vollgespamt. Doch Lavendel hat neben seinem beruhigenden, sanften Duft, der den Geist reinigt und Müdigkeit, Angst und Sorgen vertreibt, auch andere nützliche Eigenschaften. Beispielsweise dienen die getrockneten Blüten (Duftsäckchen) in der Wäscheschublade oder im Kleiderschrank dafür, dass keine Motten eure Kleider zerfressen. Wie ihr euch so ein kleines Duftsäckchen selbst nähen könnt, zeige ich euch in diesem Beitrag:


Duftsäckchen selbst nähen

Zu Beginn des Sommers kaufe ich mir meist mehrere Lavendel und halte sie dann auf meinem Balkon oder im Zimmer. Man kann die getrockneten Blüten auch fertig abgepackt kaufen, aber so kann ich immer die ganzen Phasen des Lavendels durch den Sommer hindurch nutzen und mich daran erfreuen. Wenn die Pflanzen dann in voller Blüte stehen, schneide ich die Zweige ab und hänge sie zum trocknen auf (zum Beispiel an einen Kommodenknauf oder an die Ecke eines Bilderrahmens) oder lege sie auf meinen Nachttisch in eine kleine Schale. Die Zweige tun dann bis in den Herbst hinein ihren Zweck als schöne Dekoration. Wenn es dann an die Weihnachtsdekoration geht, zupfe ich die kleinen Blüten von den Zweigen ab und fülle sie in ein Duftsäckchen. Dazu nehme ich entweder die Schmucksäckchen von Fossil, die sich hervorragend dafür eignen, oder ich nähe mir die kleinen Säckchen selbst. Das ist wirklich supereinfach und braucht keine große Näherfahrung. Man kann sie auch mit der Hand nähen, aber mit der Maschine geht es schneller! 🙂 Ich habe euch mal mein Schnittmuster aufgezeichnet und ihr könnt euch die PDF downloaden und auf A4 ausdrucken. Mit einem Klick auf das folgende Bild gelangt ihr zur PDF. Viel Erfolg und Spaß beim Nähen!

160810L3

160810L1

160810L2

2

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.