Wohntrend: Dunkles Grün & schimmerndes Gold + DIY

Als bekennende Einrichtungsfanatikerin kann ich nur schwer an Dekorationsläden vorbeigehen, ohne nur mal einen Blick hineinzuwerfen. Gerade wenn ich auf der Suche nach ein paar wohnlichen Änderungen bin, bin ich sehr offen für alles, was mir dort so schön präsentiert wird. Ich sehe mich schon irgendwann mal in einem Haus leben, in dem der ganze Keller einem Lager für Deko gleicht und die Dinge farblich sortiert in ihren Kisten schlummern, bis ich eines morgens mal wieder auf die Idee komme, das Wohnzimmer von Grau-Weiß-Rosé auf Grün-Kupfer umzudekorieren.

Lust auf Veränderung

Ich liebe es mich immer wieder an neuen Farbkonzepten auszutoben. Doch schließlich kann ich nicht jedes Mal den gesamten Raum ausräumen und alles neu kaufen. Abgesehen davon fehlt auch schlichtweg der Platz, um 4 oder 5 komplette Dekorationssätze zu lagern. Daher habe ich den Raum (Wandfarbe, Möbel, Sitzelemente, Teppiche) in zurückhaltenden Farbtönen gestaltet, die mit jeder beliebigen „Trendfarbe“, die mir so gefällt, harmonieren. So lässt sich mit nur wenigen Handgriffen ein völlig neues Erscheinungsbild erzielen. Farben wie Grau, Sand, Taupe und Weiß eignen sich hervorragend als Grundfarbe und harmonieren mit so gut wie jeder Farbe. Wird also beispielsweise nach Ostern das Farbkonzept von Rosa auf Dunkelgrün geändert, werden schlichtweg nur ein paar Kissenhüllen, Tischläufer, Dekoschalen und Bilder getauscht. Easy oder?

Wohntrend: Dunkles Grün & schimmerndes Gold

Wie ich also neulich so durch die Dekoläden geschlendert bin, war nichts mehr von rosafarbenen Schmetterlingen, Blüten und hellgrünen Schalen zu sehen. Stattdessen begrüßte mich eine leicht orientalisch anmutende Komposition, die mich sofort in eine andere Welt versetzen ließ. „Wie schön“, hörte ich meine Kopfstimme sagen, als ich diese Fülle an Mustern und Elementen sah. Ich träumte kurz wieder von meinem Lager im Keller, in welches ich meine aktuelle Dekoration imaginär verstaute, um Platz für diese hübschen Tellerchen, Döschen und Kissen zu machen. Na ja, auch wenn ich natürlich nicht alles mitnehmen kann, inspirieren lassen kann man sich ja mal. Also habe ich mal ein paar meiner „Schätze“ zusammengestellt:

160709_GrünGold

1 Kissenhülle in Gold/Weiß // 2 Kissenhülle in Dunkelgrün // 3 Ananasdose // 4 Metallkorb // 5 runder Spiegel
6 Tablett // 7 Plaid // 8 Duftkerze in Birnenform // 9 Kissenhülle aus Jacquardstoff
10 Kissenhülle mit goldenen Rauten // 11 Kissenhülle // 12 Schale in Blattform

DIY Wanddekoration ‚Goldenes Blatt‘

1607091

Passend zum Wohntrend habe ich noch einen Do-It-Yourself-Quickie für euch, welchen ihr in nur ca. 15 Minuten gebastelt habt. Für dieses goldene Blatt braucht ihr nur folgendes:

  • Alu-Bastelkarton in Gold (z.B. hier)
  • Schneidmatte
  • Cutter/Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • ein Palmenblatt oder Vorlage
  • Bleistift
  • evtl. ein Stück Pappe/Karton und Plakataufhänger (z.B. hier)

1607092

Die Vorlage (HIER) im Format A3 ausdrucken oder auf die gewünschte Größe skalieren und ausschneiden. Legt es auf den Alu-Bastelkarton und zeichnet es mit einem Bleistift nach. Schneidet es vorsichtig mit der Schere oder einem Cutter aus. (Vorsicht! Scharfe Kanten!)

Klebt es mit doppelseitigem Klebeband an der Wand oder auf einem Stück Karton fest, welches ihr mithilfe eines Plakataufhängers an der Wand aufhängen könnt. 🙂

Wie gefällt euch der aktuelle Wohntrend mit Dunkelgrün und Gold? Wäre das was für euch? 🙂

1607093

1607094

1607095

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.