Kaffeeklatsch #jUNI

Puh, wo soll ich nur anfangen. Es war sozusagen der Monat (j)UNI. Ich studiere ja im 8. Semester Architektur und plante dieses Semester den Entwurf für einen Hotelneubau. Bei uns läuft es so ab, dass die große Prüfung am Ende des Semesters die Präsentation unseres Entwurfes ist. Im Juni ging es dann in die heiße Phase des Entwurfes und in meinem Kopf drehte sich alles nur noch um das Hotel.

Ein Tag bei der Feuerwehr

Der Monat startete mit einem Besuch bei der Feuerwehr. Pünktlich zum Kindertag durfte unserer Studiengang den ganzen Tag bei der Feuerwehr verbringen und es war einfach der absolute Wahnsinn. Der eigentliche Grund unseres Besuches (die Brandschutzprüfung für unser Projekt) war schnell in den Hintergrund gerückt, als wir eine ausgiebige Führung durch alle Bereiche der Feuerwehr bekamen. Der nette Herr hat uns mit viel Humor kleine Alltagsgeschichten erzählt und nach kurzer Zeit hörte ich meine Kopfstimme sagen „Ich will Feuerwehrmann werden.“ 😉 Der perfekte Start in diesen ersten Sommermonat!

Die folgenden Wochen waren weniger spaßig und mehr stressig, aber immer noch alles im Rahmen. Obwohl ich mit meinem Zeitmanagement gut klar kam und mich dadurch auch intensiver mit auszuwählenden Materialien, Details und Möbeln auseinander setzen konnte, wurde es dann die letzte Woche doch ziemlich stressig. Positiv stressig. Vergangenen Donnerstag war es dann endlich soweit. Die Präsentation stand an. Bepackt mit Modell, Plänen und Materialmustern „reiste“ ich quasi an und präsentierte meinen Entwurf so gut, wie nur möglich. Klar, ich war tierisch nervös und aufgeregt, habe ein paar Sachen vergessen zu erwähnen, aber ich glaube im Großen und Ganzen war es ganz gut. 🙂

160703_2

June Flower

Die Pfingstrose ist wohl die Blume des Junis schlechthin. Da Pfingsten aber bereits schon Mitte Mai war, klappt das mit dem Namen dieses Jahr nicht so gut. Nichtsdestotrotz habe ich das Aufplatzen der dicken Knospen mit Freude beobachtet und ihren wunderbaren Duft nach Sommer förmlich eingesogen. Während sie in der Natur sehr schnell verblüht ist, hat sie als Schnittblume in der Vase über Wochen hin eine gute Figur gemacht. 🙂

Aber auch meine geliebten Hortensien haben den Balkon diesen Monat mit viel Farbe erfüllt. Irgendwann wird mein Traum mal Wirklichkeit und ich habe eine ganze Hecke davon in meinem Garten. 😉

160703_1

New In

Manchmal muss man sich auch zwischendrin mal ein bisschen belohnen. 😉 Neben meinem kleinen süßen Rucksack, den ich euch bereits hier im Beitrag über Rucksäcke und hier im Outfitpost gezeigt habe, sind auch noch ein paar Sommersachen bei mir im Kleiderschrank eingezogen. Ein Bikini mit Häkeltop und gemusterter Hose, eine Beach-Shorts, sowie ein Leinenrock und -shirt. Der Sommer kann also kommen! 🙂

160703_3

Erkenntnis des Monats

Pausen sind gut! Normalerweise arbeite ich sehr konzentriert und fokussiert, wenn ich meine anstehenden To-Do-Listen-Punkte abhaken möchte. Ich sitze dann von morgens bis abends am PC, ohne mir mal eine Pause zu gönnen, die Beine zu vertreten oder mich auf ein Eis zu treffen. Meist endete das Ganze mit fiesen Kopfschmerzen am Ende des Abends. Dieses Semester habe ich meine „Strategie“ aber geändert. Ich habe mir mehr kleinere Pausen gegönnt und dadurch mein Stresslevel niedrig halten können. Diese kleinen Belohnungen setzen Endorphine frei und bringen Motivation für die folgenden Arbeitsschritte.

Any plans for the next month?

Jaaaaaa, endlich Semesterferien! Der Urlaub steht quasi in den Startlöchern und auch wenn ich noch einen Beleg in der kommenden Woche abgeben muss, steht meinen Urlaubsplanungen nichts mehr im Weg. Ich muss unbedingt noch ein paar Sachen einkaufen und werde meine persönlichen „Must-Haves“ ganz bald hier auf dem Blog mit euch teilen. 🙂 Außerdem muss ich auch mal wieder umdekorieren. Meine Zeit und Muse für ein paar Umräumerein war im letzten Monat sehr begrenzt und so habe ich sie mit Vorfreude auf den Sommer verschoben. Ich denke es ist mal wieder Zeit für ein neues Farbkonzept (das wechsle ich ja so 5 mal im Jahr :D) und ein paar Dekodinge müssen einfach mal in die Sommerpause gehen, damit ich mich im Herbst oder Frühjahr wieder daran erfreuen kann! 🙂

Bis dahin genießt diesen Sommermonat Juli und esst soviel Eis, wie ihr nur könnt! Aber vor allem: Lasst es euch gut gehen!

Liebst, eure Eva 🙂

  160703_4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.