Trend: Backpack

Sind wir doch mal ehrlich: manchmal ist die Crossbody-Bag, Bowling-Bag oder Henkeltasche nicht das Gelbe vom Ei und als ich letztes Wochenende eine Radtour gemacht habe, musste ich feststellen, wie lästig die Umhängetasche doch war. Mein einziger Rucksack, den ich besitze reicht, um über’s Wochenende auszuwandern oder mitsamt Laptop, A3-Block in der Uni zu verharren und für einen kleinen Ausflug einfach viel zu groß.

Schöne Rucksäcke für den Sommer

Einige der folgenden Rucksäcke eignen sich auch hervorragend für ein Festival-Wochenende. Mit der Schnalle und den bunten Farben oder gestreiften Mustern garantieren diese Modelle auf jeden Fall für gute Laune und halten alle wichtigen Sachen sicher beisammen. Andere sind wiederum nur für einen kleinen Stadtbummel oder eine Fahrradtour gemacht. Haben aber dennoch genug Platz für eine Liter-Flasche, eine Regenjacke und ein bisschen Proviant. Auch für Fashionistas ist das ein oder andere Modell dabei. Wie gefällt euch zum Beispiel der mit den Fransen an der Seite oder der gestreifte mit der Spitzenborte? Ich habe eine Weile zwischen dem ersten Modell und dem rosa-gestreiften geschwankt, aber es hat dann doch die Nummer eins ins Haus geschafft und ich bin ganz begeistert und vorfreudig ihn demnächst zu tragen. 🙂 Der kleine gepunktete Rucksack von Herschel ist bei asos.de gerade im Sale und da musste ich einfach zuschlagen!

Wie steht ihr zu Rucksäcken und welcher ist euer Favorit? 🙂

 

 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Der Rucksack ist ja mega süß. Auf Reisen und für Fahrradtouren bin ich auch ein großer Fan von Rucksäcken, aber manchmal fühlt man sich irgendwie doch wie ein zehnjähriges Mädchen auf Klassenfahrt 😉 LG Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.