Interior Trend: Flamingo & Ananas

Zugegeben, am Anfang habe ich es irgendwie nicht so wirklich ernst genommen. Ein Flamingo als Umhängetasche? Schräg und irgendwie ganz cool. Auch als die erste Ananas in den Deko-Läden als Nussschale dienen sollte, hätte ich ja nicht erahnen können, welche Ausmaße das Ganze einmal annehmen sollte. Flamingos sind durch ihr pinkes Gefieder und ihre unverkennbare Silhouette (nach dem Einhorn um die Weihnachtszeit) zu DEM Trendtier mutiert. Man weiß doch gleich, worum es sich handelt, wenn man diesen ulkigen Vogel als Print auf Shirts, iPhone-Hüllen oder auch Duschvorhängen entdecken kann: es ist Sommer!



Bei der Ananas ist es im Prinzip das gleiche Phänomen. Zwar nicht als Tier, aber als Frucht. Sie passt außerdem hervorragend zum Flamingo, denn beide vermitteln doch sofort Karibik-Flair, oder? Mittlerweile sind sie als Kerzenständer, Schale für Büroklammern oder Bettwäschedruck in den Einrichtungskatalogen und Deko-Läden nicht mehr wegzudenken. Auch als simpler Dekorationsgegenstand auf dem Regal macht die Ananas allerhand her. Da stellt sich mir die Frage, ob es Zufall war, dass genau eine solche Ananas Mordwaffe bei GZSZ geworden ist? Ich habe zumindest das Gefühl, dass der „Ananas-Trend“ in Dekorationsgegenständen erst nach diesen Folgen so richtig „boomte“. Oder was meint ihr? War die Ananas schon vorher da? ;D

So oder so, ich finde sowohl Ananas als auch Flamingo tolle Begleiter für den Sommer und versprühen in der Wohnung richtiges Summerfeeling. Meine Favoriten sind die 3 Dinge ganz oben im Beitrag. Die goldene Ananas, die iPhone-Hülle und die Flamingo-Tasche. Und eure? 🙂

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.