aus ‚fanny fawn.‘ wird ‚fräulein fanny‘

Once upon a time …

Vor fast genau einem Jahr habe ich begonnen meinen Blog „fanny fawn.“ ins Leben zu rufen. Angefangen hat alles damit, dass ich während eines Praktikums im Architekturbüro angefangen habe, mir neue Kombinationsmöglichkeiten für meine Outfits zu überlegen. Diese habe ich dann täglich fotografiert und auf Instagram mit der ganzen Welt geteilt. Es brachte mir Farbe und Freude in den Alltag und es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. Ich habe meinen Kleiderschrank auf links gedreht und ein paar Sachen mit ganz anderen Augen gesehen. Plötzlich spielten sich vor meinem inneren Auge neue Kombinationen ab und ich wollte sie einfach ausprobieren. Nicht nur jeden Tag den gleichen Pullover anzuziehen, sondern auch mal etwas neues, ungewohntes zu kombinieren lies mein Herz höher schlagen. Dann hat es noch ein halbes Jahr gedauert, bis ich in den Semesterferien die Zeit fand, den Schritt zu wagen und einen eigenen Blog zu starten. Neben meiner Leidenschaft für Mode bloggte ich ein Jahr lang auch Rezepte, über Persönliches und ab und an DIYs. Doch nun ist es Zeit für Veränderungen.

„Das kleine Rehkitz ist den Kinderschuhen entwachsen und steht auf eigenen Beinen. Man könnte meinen, es sei ein richtiges Fräulein geworden!“

Und jetzt ist es soweit: Ich präsentiere ganz offiziell das neue Layout meines Blogs und den neuen Namen! Und was ändert sich jetzt? Es gibt Themenbereiche, welche ich mehr ausbauen möchte. Ich bin eine Basteltante durch und durch und mein Herz schlägt für Farben, Papiere, Stifte und die tollen Sachen, die man damit anstellen kann. Vor einem halben Jahr kam ich zum Lettering und möchte meine Liebe dazu nur zu gern mit euch teilen. Denn, es ist das, was mich ausmacht und das, was mein Herz höher schlagen lässt. Daher wird es mehr „hangemachtes“ in nächster Zeit geben. Die Rubrik „CRAFTS“ deutet es schon an. Es wird mehr DIYs, Schriftstücke oder auch Freebies zum Ausdrucken geben.

Nichtsdestotrotz bleiben die Rubriken „FASHION“ und „LIFESTYLE“ erhalten. Ich werde weiterhin über aktuelle Trends, meine Picks aus den Läden und Outfits bloggen. Also ihr müsst keine Angst haben, dass ich mein komplettes Konzept über den Haufen geworfen habe. Leidiglich ein paar Themen bekommen mehr Aufmerksamkeit, als in letzter Zeit.

Bald feiern wir den ersten Blog-Geburtstag von ‚fanny‘ und da wird es eine weitere Überraschung geben!

Bis dahin lasst es euch gut gehen!
Eure Eva

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.