Ein bisschen Frühlingsluft schnuppern

Ich bin zwar optimistisch, was ein zweites Mal „Winterwunderland“ betrifft, dennoch scheinen die Temperaturen so langsam aber sicher den Frühling anzukündigen. Temperaturen von 14 Grad und Mittagssonne lassen uns auch schonmal die Stiefel in Turnschuhe und die Windjacke in einen Cardigan tauschen. Besonders kleidungstechnisch erfreue ich mich immer mehr an blumigen Mustern und fließenden Stoffen. Dieses Kleid von Orsay habe ich an der Püppi im Schaufenster schon oft bewundert und meine innere Stimme meines Kleiderschranks hat immer wieder gerufen „Noch ein Kleid, was du in mich reinstopfen willst?“ Ja, denn bei Kleidern kann ich oft nicht „Nein“ sagen und so versuche ich mir immer selbst einen Grund zum Kauf zu geben. Oft ist es „Sowas hast du aber noch nicht“ oder „Das würde toll zu Omis Geburtstag im Frühjahr gehen.“ Und da ich wirklich noch kein so blumiges und toll geschnittenes Kleid, welches sowohl im Herbst mit dicker Strumpfhose und Stiefeln, als auch mit Flipflops und Haarband geht, waren das Kleid ruckizucki eingetütet.

Heute erlebt ihr es in der Variante „Übergangsjahreszeit“ mit Poncho und Stiefeln, aber auch eine Sonnenbrille ist schon dabei. Dieses Jahr sind vorallem runde Sonnenbrillen im Trend und schon letzten Sommer habe ich nach einem passenden Modell gesucht. Vor ein paar Wochen wurde ich dann bei cheapasssunglasses fündig. Die Auswahl ist riesig und meine Wahl fiel auf diese große „Puck-die-Stubenfliege-Sonnenbrille“. Wie gefällt sie euch?

Damen-Sonnenbrillecheapasssunglasses I Kleid: Orsay I Poncho: Orsay I Stiefel: Tamaris

160206_7

160206_3

160206_2

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.