Karls Erlebnisdorf auf Rügen

151112_1
Hausgemachte Marmelade und Müsli

Als ich vor 2 Wochen in meinen Kurzurlaub nach Rügen aufgebrochen bin, habe ich noch nicht geahnt, dass es dort so ein wundervolles Erlebnisdorf gibt. Das Karls Erlebnisdorf gibt es 7 Mal in Deutschland, vorwiegend im Norden. Auf karls.de könnt ihr schauen, ob auch eines in eurer Nähe ist. Falls nicht, bietet Karls auch einen Online-Shop.

Das Karls Erlebnisdorf

Aufgebaut ist das Karls Erlebnisdorf wie ein Bauernhof mit riesiger Scheune in welcher eine Bonbonmanufaktur vor deinen Augen Bonbons herstellt, ein Restaurant auf hungrige Mäuler wartet und man mit besonderen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Kürbis-Eis, verwöhnt wird. Doch der größte Teil der Scheune bietet unheimlich viele kleine Stände, welche mit Körben, Paletten oder Holzschränken in kleinen Inseln arrangiert sind. Also Dekoliebhaberin und Einrichtungsverrückte habe ich natürlich besonders auf so etwas geachtet. 😉 Manche Tische des Restaurants sind aus Türblättern auf Holzböcken zusammengestellt. Genial!
Hauptsächlich gibt es Dinge aus eigener Herstellung, wie Bonbons, Marmeladen oder Backwaren, aber auch ein paar hübsche Tassen, Schüsseln, Bunzlauer Keramik, Liköre, Dekorationsartikel, Seifen, und und und. Natürlich konnte ich da nicht widerstehen und einige Sachen sind in meinem Körbchen gelandet. 🙂
Besonders beeindruckend fand ich auch die riesige Kannen-Sammlung, welche in Regalen an den Wänden der Scheune aufgestellt ist. Insgesamt 27.390 Kaffeekannen stehen da aufgereiht. Da ist es nicht verwunderlich, dass sie den Guinness World Records 2012 bekommen haben.
Man kann viele Sachen, wie die zum Beispiel die handgemachten Seifen auch ausprobieren und kosten oder sich einfach der Flut an Eindrücken hingeben. Für Kinder gibt es auch einen Spielplatz draußen und drinnen. Als ich da war gab es einen Kürbismarkt auf dem Hof, wo wahnsinnig viele Kürbissorten zu sehen waren. Nicht nur die typischen Hokkaido und Butternut, auch sämtliche Zierkürbisse haben einen Namen. Wirklich beeindruckend!
Ich hätte in dieser Scheune und auf dem umliegenden Hof, wo man übrigens auch Stockbrot backen kann, Stunden verbringen können. Eigentlich ist es ein richtiger Tagesausflug und falls ihr mal in der Gegend eines solchen Hofes seid, dann schaut dort unbedingt mal vorbei! 🙂

151112_2

151112_10
Kaffeekannen Sammlung

151112_3

151112_4
Handgemachte Seifen
151112_5
Murmelsäckchen selber füllen
151112_6
Allerlei mit Sanddorn
151112_7
So hübsche Müsli-Schüsseln
151112_8
Hausgemachte Sanddorn- und Erdbeerbrause

151112_9

 

One Reply to “Karls Erlebnisdorf auf Rügen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.