Autumn meets Bommelmütze

Ist es bei euch auch so kalt, wenn ihr morgens aus dem Haus geht? Also bei mir waren heute morgen 4 Grad und ich dachte mir nur: oh Schreck, was ziehe ich an? Völlig überrumpelt bin ich also zu meinem Kleiderschrank und habe ein rostfarbenes Shirt und einen kuscheligen Cardigan aus dem Schrank gezogen. Eigentlich meine ganz typische Herbst-/Winter-Kombi, die auch immer geht und durch die verschiedenen Lagen warm hält. Und falls es mal in der Uni oder im Büro zu warm ist, kann man etwas ausziehen. Der Lagenlook ist einfach superpraktisch für den Alltag und bietet sooo unzählige Möglichkeiten, wie man die Schichten kombinieren kann. Es muss ja nicht immer eine Bluse oder ein Shirt sein. Wie wäre es mal mit einem Hemd, einem Kleid oder einer Weste über dem Hemd statt dem Cardigan? Für mich reichte heute meine Standard-Variante mit Shirt, Cardigan und meinem Parka von Adidas.

Was mich aber besonders freut, wenn die Temperaturen fallen ist, dass meine Mützen und Schals wieder Saison haben. Meine Lieblingsmütze seht ihr auf dem Bild: eine türkise Bommelmütze. Heute mal in einer untypischen Kombination mit rost. 🙂 Irgendwie spiegelt diese Farbkombination den November ganz gut wieder. Mit einem Fuß steckt er noch im Oktober/Herbst und mit dem anderen bereits im Dezember/Winter. Welche Farbe dabei die jeweilige Saison ist, dürfte wohl klar sein. 😉151104_1

151104_2

151104_3

151104_4

151104_5

151104_6

Parka: Adidas | hier
Cardigan: ONLY | Ähnlicher hier
Shirt: Vero Moda | hier
Jeans: H&M | Ähnliche hier
Stiefel: Tamaris | hier
Bommelmütze: Esprit | Gleiche mit türkiser Bommel hier
Tasche: Fossil | hier
Schal: C&A | Ähnlich schöner bei Zalando

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.