Sweet Potato Fries mit Kräuterquark-Dip

Auf Instagram konntet ihr es bereits hier sehen und jetzt gibt’s auch das Rezept dazu. Da ich Süßkartoffeln so erlegen bin, habe ich mir diese nun mal als Pommes gemacht. Ich muss ja zugegeben, dass ich ein richtiges Pommes-Kind bin, doch leider gibt es sie fast immer nur fritiert. Heute habe ich allerdings eine gesunde Variante mitgebracht, denn diese Süßkartoffelpommes werden nicht fritiert, sondern gebacken. 🙂

Für 1 Portion Süßkartoffel-Pommes braucht ihr:

1 große Süßkartoffel
1 TL Pflanzenöl
etwas Zimt
etwas Paprikapulver
Salz
Pfeffer

Zuerst einmal wird die Süßkartoffel geschält und in 1 cm breite Streifen geschnitten. Diese mit Öl beträufeln, sodass jeder Streifen ein bisschen Öl abbekommen hat. Dann die Gewürze hinzugeben und in einer Schüssel miteinander vermengen, dass jeder Streifen ein bisschen Gewürz abbekommt. Anschließend auf ein Backblech mit Backpapier auslegen, sodass keine Pommes-Streifen übereinander liegen. Nun für 30 Minuten bei 200°C backen. Und schon könnt ihr sie zum Beispiel mit einem Kräuterquark-Dip genießen. Super easy oder? 🙂

150819_2

150819_01

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.