Oh, Vienna! :)

So schön hatte ich es mir nicht vorgestellt. Als wir in Wien ankamen und ein bisschen durch die Innenstadt geschlendert sind, war es schon um mich geschehen. Die Stadt hat mich in ihren Bann gezogen. Vorallem die wunderschöne Architektur der Innenstadt hatte mich sofort begeistert. Weiße Häuser, Detailverliebtheit und ein bisschen Schnörkel hier, ein bisschen Gold da. Ich hätte Stunden auf dem Platz oder in einer Gasse verbringen können und hätte ich immernoch nicht satt gesehen. Nicht nur an den Fassaden, auch im Inneren gibt es überall etwas zu entdecken. Einmal waren wir in einer Bar, die an sich schon extravagant genug war, aber als ich mal für kleine Mädchen musste und die Kellerstufen hinab ging, erwartete mich ein Bad, welches ich niemals hinter dieser Kellertür vermutet hätte. Runde, knuffige Waschtische, ein riesiger Ablagebereich für Handtasche, etc und 2 gegenüberliegende Spiegel, welche einen unendlichen Gang zauberten. Man kann sagen, ich habe in der Zeit in Wien eine kleine Vorliebe für hübsche Bäder entwickelt. Wenn eine Toilette schick aussieht, dann bin ich auch man länger weg, als mich nur „kurz frisch machen“. 😉

Besonders beeindruckt haben mich die Fassaden der Geschäfte von den großen Marken, wie Louis Vuitton, Prada oder auch Chanel. Ja, das klingt vielleicht ein wenig komisch, dass ich mich nur für diese Läden interessiert habe, das auf keinen Fall, aber ich habe bis dato noch nie vor einem Louis Vuitton Geschäft gestanden und plötzlich waren sie alle da: Vivienne Westwood, Jimmy Choo, Hermès,.. alle auf einer Straße, quasi Nachbarn. Das war für mich schon ziemlich überwältigend. Aber auch der H&M in der Wiener Innenstadt ist der wohl schönste H&M der Welt. Ich hätte prompt dort einziehen können, wenn das nur ginge. 🙂
Im Grunde haben wir das komplette Touri-Programm abgezogen, von Fiaker-Tour bis Stephansdom. Einmal sind wir 10 Stunden durch die Stadt gelaufen. Meine Füße haben danach gebrannt, aber ich bin mit sovielen Eindrücken ins Bett, dass ich noch die ganze Nacht davon geträumt habe.
Wenn ihr ein bisschen romantisch veranlagt seit, wie ich, eine Vorliebe für Details und schöne Fassaden habt, dann schaut euch Wien an, ihr werdet es nicht bereuen!

150727_3

150727_8

 

2 Replies to “Oh, Vienna! :)”

  1. Wien steht auf jeden Fall auf meiner Reiseliste für die nächste Zeit. Tolle Bilder ! würde mich freuen, wenn du mal bei mir reinschaust 😉 Liebe Grüße, Lucy ❤ von unwrittensheet.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.