Cardigan, Fedora und blumiger Schmuck mit Beerentönen

Heute habe ich die beerigen Töne mal wieder für mich entdeckt. Vorallem diese Hose, die so unheimlich bequem ist, da sie gefühlt 10% Elastan hat und daher so bequem sitzt wie eine Leggings ist perfekt für den Sommer. Man braucht beim an-und ausziehen nicht einmal Knopf und Reißverschluss aufziehen :).

Diese beerigen Töne habe ich heut mal miteinander kombiniert. Zu der Hose habe ich in kräftigerer Farbe Schuhe und Tasche kombiniert und unter den weißen Cardigan von Orsay ein dunkellilanes Basic Top von H&M getragen. Bei den Accessoires habe ich meine blumigen Armbänder genommen. Die Kette ist eigentlich auch ein Armband gewesen, aber ich habe es umgebastelt. 😉
In diesen Farben fühle ich mich einfach zuhause. Generell diese Farbfamilie hat es mir angetan und in verschiedenen Abstufungen ziehen sie sich auch bei der Wohnungsdekoration durch das ganze Jahr. Wo hingegen im Herbst/Winter eher die dunklen Beere-Töne Vorrang nehmen, herrschen im Frühling/Sommer die Flieder-und Rosé-Töne bei Kleidung und Deko. Wie gefallen euch die Farben und das Outfit? Habt ein schönes Pfingstwochenende!

150523_8

150523_6

150523_3

150523_2

150523_1

150523_5

150523_7

150523_4

Hut: H&M (ähnlicher hier) I Top: H&M (ähnliches hier) I Cardigan: Orsay I Hose: ONLY I Schuhe: Adidas (hier) I Schmuck: Bijou Brigitte (in apricot hier) I Tasche: edc. (ähnliche von Liebeskind hier)

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.