DIY Lichterkranz & Mobile

Da das Wetter gerade macht, was es will und man lieber in den 4 Wänden bleibt, gibt es heute wieder ein Do-it-yourself. Diesmal ein Lichterkranz, welcher auch als Mobile genutzt werden kann. Ich könnte ja komplett mit Lichterketten auskommen. Sie zaubern einfach eine so gemütliche Atmosphäre und können so vielseitig eingesetzt werden. In diesem Fall werden sie quasi zur Deckenleuchte, denn die Lichterkette die ich verwendet habe ist wahnsinnig hell. Die ist nämlich von Ikea und ihr findet sie hier. Da der Kranz von der Decke hängt und mit Strom betrieben wird, brauchte ich eine mit 4 Meter Kabellänge. Ihr könnt natürlich auch eine batteriebetriebene Lichterkette verwenden. Besonders schön sind auch Micro-LED-Lichterketten. Was ihr sonst noch so braucht? Ein paar Metallringe in verschiedenen Größen – ich habe hier 35cm, 25cm und 15cm verwendet (z.B. von idee.), eine Uhrenkette in 3-facher Länge, wie das Mobile später von der Decke hängen soll. Die gibt’s auf dem Baumarkt für 1-2€. Ansonsten benötigt ihr 3 Holzstäbe (rund oder eckig z.B. idee.), Draht (z.B. idee.), 3 S-Haken (ebenfalls vom Baumarkt), eine Heißklebepistole und natürlich ein paar Dekosachen, die ihr später daran hängen wollt. Ich habe hier aufgrund aktuellen Anlasses Ostereier verwendet ;).

150329_1

Schritt 1. Sägt die Holzstäbe auf die Hälfte des Durchmessers (den Radius) des größten Rings zurecht und feilt jeweils ein Ende spitz an, sodass sie später zusammengefügt werden können. Dann malt oder lackiert ihr diese weiß. Anschließend werden diese an den spitzen Enden zusammengeklebt. Dabei nicht mit dem Heißkleber sparen. Eine Seite ruhig mit viel Kleber zusammenkleben, diese Seite kommt dann nach oben und sieht später eh kein Mensch ;). Ist der Kleber getrocknet, können die Ringe angeklebt werden. Auch hier habe ich ordentlich geklebt :).

150329_2

Schritt 2. Nun kann die Aufhängung gebastelt werden. Dazu teilt ihr die Uhrenkette in 3 Teile. Jedes Stück sollte jetzt die Länge besitzen, die der Kranz von der Decke hängen soll. Dann können die S-Haken mit Draht befestigt werden. Dazu einfach den Draht herumwickeln und festdrehen. Die anderen Enden der Ketten mit Draht zusammenbinden und eine Schlaufe aus Draht binden oder einen Schlüsselring anbinden. Dieser dient dann als Aufhängung.

150329_3

Schritt 3. Jetzt könnt ihr euch an das Dekorieren des Kranzes machen. Dazu die Lichterkette mit Geschenkband oder Draht an den Ringen befestigen. Ich habe die Lichterkette am äußeren und mittleren Ring 2 mal umwickelt, da sie ziemlich lang war. Je nach dem wie lang eure Lichterkette ist, könnt ihr auch nur 2 Ringe oder nur den innersten umwickelt. Wie ihr mögt :).

150329_4

Schritt 4. Ist das geschafft könnt ihr euren Lichterkranz erstmals probehängen und die Lichterkette anschließen. Danach kann auch schon dekoriert werden und fertig ist der Lichterkranz/Mobile :).

150329_5

150329_7

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.