Flauschiger Cardigan, Lederleggings und schwarzer Fedora-Hut

An manchen Tagen ist man einfach nicht bereit für so viel Farbe oder man mag es schlicht in schwarz und weiß. Heute ist so ein Tag. Statt bunter Frühlingsfarben lächelten mich heute die Klassiker an. Die Material-Mix-Leggings gehört mit zu meinen Lieblingsbeinkleidern im Kleiderschrank. Sie sehen einfach schick aus und durch den Mix von glänzend und matt haben sie etwas Besonderes an sich.

150226_4

Zudem sind sie auch atmungsaktiver als richtige Kunstlederhosen, da ja nur in vorderen Bereich das Kunstleder vorhanden ist. Das Top von VeroModa war im Sommer-Sale mein Schnapp. Es war das letzte Teil in der Farbe und durch die verspielte Stickerei ließ es mich an den Sommer erinnern :). Der flauschige Cardigan hingegen ist so ein Winterüberbleibsel von mir. Ich bin ja weichen, kuschligen Cardigans eh verfallen. Und vorallem letzten Herbst lernte ich diese offenen Strickjacken lieben lernen. Der schwarze Fedora-Hut macht aus dem Outfit irgendwie ein schickes Outfit. Also ich finde, Hüte motzen Outfits oft auf. Geht euch das auch so?
Wie so oft an meinem Arm – meine geliebte Bowling-Bag von Fossil. Seit ich sie habe vernachlässige ich meine anderen Handtaschen vollkommen. Aber sie ist auch so praktisch. Durch ihr hübsches braun passt sie perfekt zu meiner Uhr oder zu anderen Lederdetails bei vielen meiner Sachen. Außerdem findet alles darin Platz, was ich so brauch und falls sie mal lästig wird am Handgelenk wird sie zur Umhängetasche umgerüstet. Was will Frau denn mehr? 🙂

150226_6

150226_2

150226_3

150226_5

150226_1

Hut: H&M (hier) I Cardigan: H&M (ähnlicher hier) I Top: Vero Moda I Leggings: Orsay (ähnliche hier) I Schuhe: Varese (hier) I Tasche: Fossil (ähnliche hier)

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.